Mittwoch, 29. Oktober 2008

Herringbone-Choker in Jet/Hämatit





Lange habe ich nichts gezeigt, aber an diesem Stück habe ich auch einige Zeit gesessen.

Fertig ist die halsnahe Kette und kann nun auf Reisen gehen.

Die beiden Bänder dienen als Verschluss. Sie werden durch die beiden Toggles gezogen und z.B. mit einer Schleife gebunden. So kann je nach Wunsch und Tagesverfassung die Weite leicht variiert werden.

Kommentare:

Bathina hat gesagt…

Ist das meins???? Ich hoffe doch ja, oooooooohhhh das ist sooo schöööön...und die Bänder dazu sind ja genial! Ein Sahnestück!

patchlisel hat gesagt…

Sieht sehr anspruchsvoll und edel aus. Klar dass du das nicht in einem Rutsch machen kannst.
Bin schon gespannt auf dein nächstes Werk.

Schönes und kreatives Wochenende
LG
Elisabeth

Inge hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee. Die Bänder passen ja wirklich perfekt zu der Kette. Gefällt mir sehr gut.
Lieben Gruß
Inge

julianna hat gesagt…

Das mittlere gefällt mir besonders gut

Lg, Julianna