Sonntag, 7. Juni 2009

Frotty-Familiy

Als sich vor 3 Jahren unser Sohn ankündigte, sind Papa und Mama auf Stofftiersuche gegangen, denn Sohnemann sollte doch ein Kuscheltier haben. Papa hat sich für einen Hasen mit blauer Nase entschieden, Mama für einen Frosch. Zur Geburt und danach sind nochmal gefühlte 100 Stofftiere von allen Seiten als Geschenk dazugekommen. Keines davon hat aber den Status Lieblingskuscheltier-OhneDichgehtnix angenommen.

So um den ersten Geburtstag herum hat sich eine extreme Vorliebe für die Farbe LILA breit gemacht, und diese Phase war nicht nur eine Phase, sondern hielt an. Also haben wir mal nach lilafarbenen Stofftieren/Schmusetüchern und Co. geschaut. Mhhh, da gab es dann Einhörner, Elfen und Puppen, nicht das richtige für einen kleinen Mann.

Aber Tante Jenny hat dann zu Weihnachten den richtigen Riecher bewiesen und ein aus Frottee selbstgenähtes Kuscheltier geschenkt, genannt Frotty. Und Frotty wird heiß und innig geliebt, geherzt, umhegt & umpflegt, geknutscht und geschüttelt...Ohne ihn geht nichts!



Im Laufe des nächsten Jahres erweiterte sich die Familie: Frotteline und Rosalie sind dazu gestoßen. Nachts wird Papa nun immer mit Rosalie und Mama mit Frotteline versorgt zum Kuscheln.



Als sich das kleine Schwesterchen ankündigte, meinte unser "Großer", dass auch sie einen kleinen Frotty bräuchte. Ein Handtuch bietet aber mehr Stoff als nur für einen kleinen Frotty.

Also entstand ein großer Ersatz-Frotty für den Notfall, ein kleiner Frotty für das Schwesterchen und ein klitzekleiner Frotty für den Kindergartenrucksack.



Somit zählt die Frotty-Family schon 6 Mitglieder und ich denke fast, dass sie noch weiter wachsen wird.


Ist ja auch schön, so eine große Familie! ;o)

Keine Kommentare: